Programmaufbau

Das Studium dauert in der Regel 3 Jahre. Parallel zur Projektarbeit im Unternehmen werden die konzeptionellen Inhalte in Seminaren der Steinbeis-Hochschule Berlin vermittelt. Die Projektarbeit bzw. Tätigkeit im Unternehmen repräsentiert 85% der Studienzeit.

Der konzeptionelle Teil des Studiums setzt sich inhaltlich aus Einführungs-, Grundlagen- und Vertiefungsmodulen zusammen. Die Einführungs- und Grundlagenmodule umfassen 60% des Studiums, die Vertiefungsmodule 40%. Ein Modul umfasst 3 bis 8 Seminartage sowie die Erarbeitung eines Transfer-Reports.

Ein TR begleitet den Transfer- und Selbststudienanteil. Über den TR erfolgt zum einen die Selbstaneignung sowie Vertiefung von Basiswissen und somit die Vorbereitungsmöglichkeit auf Seminare, zum anderen der praxisrelevante Transfer von Wissen in eine Anwendung anhand der Transferaufgabe (in der Regel bezogen auf das Projekt bzw. die Tätigkeit im Unternehmen). Transfer bedeutet die Umsetzung von Wissen in eine konkrete Anwendung. Die Dokumentation bezieht sich auf die zugrunde liegende Literatur. Der Report steht für den Bericht über die Bearbeitung der Transferaufgabe. Die Voraussetzung dafür ist, die gedankliche Durchdringung und Reflexion des gesamten bzw. theoretischen Themengebietes, um auf dieser Grundlage die relevanten Inhalte auf das Projekt bzw. das Unternehmen im geforderten Report als Transfernachweis dokumentieren zu können. Transfer-Reporte dienen weiterhin als Zulassungsvoraussetzung für die jeweiligen Studienseminare, um ein hohes Lehrniveau während den Seminarphasen sicherzustellen.

Als erste wissenschaftliche Arbeiten erstellt jeder Student eine Studienarbeit sowie eine Projektstudienarbeit. Die Bachelor-Thesis ist die abschließende Arbeit, in der für eine praxisrelevante Fragestellung mit wissenschaftlicher Methodik eine Lösung formuliert wird.

Unterrichtssprache ist in der Regel Deutsch. Einzelne Seminare finden auf Englisch statt.

Mögliche Vertiefungen (Spezialisierungen) sind:

  • Internationales Vertriebsmanagement
  • Logistik und Einkauf



Abschluss

Nach erfolgreichem Studienabschluss verleiht die Steinbeis-Hochschule Berlin den akademischen Grad "Bachelor of Arts in Business Administration“. Die Steinbeis-Hochschule Berlin ist seit 1998 staatlich anerkannt.